Sie befinden sich hier:   Rezepte  »  Wellnessrezepte

Schön wie Kleopatra

Bereits Kleopatra badete bekanntlich in Eselsmilch und Honig, damit ihre Haut hell, rosig und zart schimmerte.

An dieser Wirkung hat sich bis heute nichts geändert.

Dass in Obst, Gemüse oder auch Milchprodukten die besten Wirkstoffe für Haut und Haare stecken, hat die Kosmetikindustrie längst herausgefunden: Natur- und Bioprodukte boomen.

Naturkosmetik wird aus pflanzlichen Rohstoffen hergestellt, ohne Tierversuche entwickelt und verzichtet auf synthetische Farb- oder Duftstoffe.

Doch die Produkte sind oft ziemlich teuer.

Einfacher Trick: Stellen Sie ihre Kosmetikprodukte ab sofort einfach selbst her. In Küche und Kühlschrank findet sich alles, was unserer Haut gut tut.

 Und schließlich gilt: Die teuren Produkte aus der Drogerie sind nicht immer auch die besten.

Download Rezepte




© 2005 [webchef] | Letzte Aktualisierung am 01.01.2007